>
   
  Königliche Hochzeit Potsdam
  Fragen zur Monarchie-Live im Radio
 

Pax vobiscum


Das Interview -
Fragen zur Monarchie Live im Radio

Im Zuge des Hochzeitstagebuchs gab es dieses Mal ein zweistündiges Live Radiointerview. Ich wurde von Michael Fielsch vom BGE - Bedingungsloses Grundeinkommen eingeladen. In der Tat zwei völlig verschiedene Systeme, das machte das ganze so interessant. Das Fazit des Nachmittags war: "Ohne Führung geht es nicht!!“ Selbst beim Bedingungslosen Grundeinkommen muss einer da sein der es repräsentiert. Einer steht dem ganzen vor! Das Monarchische Prinzip ist im Grunde überall zu erkennen. Es geht um die Vielfalt in der Einheit! Michael Fielsch schilderte, dass es innerhalb der BGE-Bewegung zu immer mehr Abspaltungen kommt, da viele ihre eigenen Ideen durchsetzen möchten ohne auf die Einheit zu setzen. Eine Gemeinschaft ist stärker als viele kleine Splittergruppen, allein ist es schwierig ständig motiviert sein. Die Folge ist, das Viele langsam wegfallen. In einer Welt in der das ICH mehr zählt als Gemeinschaft wird der Egoismus gefördert! Viele haben Angst ihre Individualität zu verlieren. Derweil wird vergessen, dass ein Oberhaupt ohne einen Körper keinen Wert hat – und umgekehrt. Das Vertrauen in die Gemeinschaft ist verschwunden! Das ist unbedingt nötig in einer Monarchie.
Im Moment gibt es kein königliches Oberhaupt, das sollte aber uns nicht daran hindern dieses System zu fördern und zu Leben. Schließlich haben wir mehr zu gewinnen als zu verlieren.


 
Bild Bild Bild Bild Bild BildBild




Es grüssen Sie herzlichst

Tobias Lein u. Barbara Schubert


 
  Sie sind Heute der 53903 Besucher (168833 Hits)